HomeVeranstaltungenTermineEröffnung der Wolfsausstellung

Terminkalender

Eröffnung der Wolfsausstellung

x
Samstag, 24. März 2018

Wolf heulend Birtta Rabe NABU Kreisstelle

In Kooperation mit dem NABU Wolfsbotschafter, Sven Futterer, wurde im Familienpark eine neue Dauerausstellung aufgebaut. Das Thema: „Die Rückkehr des Wolfes in Deutschland“.

Diese Rückkehr stößt nicht überall auf Zustimmung, aber woher kommt der Unmut gegenüber Isegrim? Der Besucher hat in dieser Ausstellung die Möglichkeit, seine Ansichten zu hinterfragen und auch andere Aspekte kennenzulernen.

Man muss manchmal schon sehr genau hinschauen, wenn z.B. das Märchen der Sieben Geißlein einmal anders dargestellt wird: dort spielen sieben kleine Wolfswelpen in der Stube und an der Tür steht die „böse Geis“ mit einer Wolfspfote als Handschuh. Mit der Änderung des Blickwinkels wird diese alte Urangst beleuchtet und so ist ein neuer, unverstellter Zugang zur Rückkehr des Wolfes in Deutschland ermöglicht.  

Interesseierte Besucher schreiten auf dem „Wolfgang“ in das Waldstück, in dem sich die Ausstellung befindet, vorbei an „Wolfsburg“ und dem bekannten Mädchen mit roter Kappe.

Heute am Eröffnungstermin wird der Verein Pro Tamaskan e.V. seine wolfsähnlichen Hunde präsentieren. Tamaskane sind eine von der FCI nicht anerkannte und noch seltene Hunderasse, welche mit dem Ziel gezüchtet wird, dem Wolf so ähnlich wie möglich zu sehen, ohne dabei die positiven Eigenschaften eines Haushundes zu verlieren.  Das Wort bedeutet „mächtiger Wolf“ oder „starker Wolf“.

Rund um die Ausstellung wird der NABU Kreisverband Hildesheim, unterstützt durch die NAJU Lamspringe, Wissenswertes über den grauen Waldbewohner berichten. Kinder können Ihr Wolfswissen an einem Quiz testen oder einen Fährtenstempel basteln.

Um 15 Uhr wird Peter Deicke, gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland, Herrn Professor Brauckmann und Frau Dr. Gröning von der Universität Clausthal die neu entstandene Wolfsausstellung eröffnen.

*Foto: Britta Rabe, NABU Kreisgeschäftsstelle

Ort : Gegenüber der Sprungkissen im kleinen Wäldchen

Zurück

Copyright © 2013-2018 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 28, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist“, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt.“

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Termine

"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang