HomeInformationenNachrichtenUmweltausstellung

Umweltausstellung

Wir wollen die Menschen zum Nachdenken bringen: Brauchen wir überhaupt eine Umweltausstellung, oder sollten wir unsere Umwelt, die Natur nicht besser nutzen! Die Natur ist vor unserer Tür und nicht im Fernsehen und im Internet. Wir leben in einer Zeit der Entwertung der Originale. Mehr und mehr Menschen erleben heute Natur nur noch als gestaltete Konserve. Anstatt in den Wald zu gehen, sehen sie sich im Fernsehen Naturfilme an. Im Pariser Disney-Land gibt es ein Krokodil, das ständig in Aktion ist, mit den Augen rollt, das Maul auf und zu klappt und auf und ab taucht. Lebendige Krokodile liegen dagegen oft stundenlang bewegungslos in der Sonne. Unmittelbare Naturerfahrung wird durch simulierte Natur entwertet. Menschen sind jedoch ein Teil der Natur und brauchen dort ihre Verwurzelung um nicht entwurzelt zu werden. Sie brauchen authentische Naturerfahrung um seelisch gesund zu bleiben. Die Sehnsucht nach und gleichzeitig die Angst vor authentischen Erlebnissen bringt uns dann auf den Weg vom Krimi über Big Brother bis zu so schizophrenen Scheinerfahrungen wie Bungie Jumping.

Aber nicht nur für unsere Seele, sondern auch für unseren Körper brauchen wir die vielseitigen Bewegungsanreize der Natur. Nicht von ungefähr kommt das niederschmetternde Ergebnis der Pisastudie: Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen. Wir haben Arme und Beine, zum klettern, springen, hangeln, ziehen, stemmen, werfen und hunderte Bewegungen, die wir kaum noch benutzen und wodurch unser Körper genau so verarmt wie unsere Seele und unser Geist. Es besteht die Gefahr, dass man zwischen selbst erleben und nach erleben nicht mehr unterscheiden kann.

Copyright © 2013-2017 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 18, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist“, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt.“

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Termine

● Sa, 28. Oktober 2017
   Laternenfest
"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang