HomeInformationenNachrichtenDer Mensch braucht mehr als nur 5 Sinne

Der Mensch braucht mehr als nur 5 Sinne

Wollten Sie schon immer einmal auf einer Samenbank sitzen? In Sottrum können Sie gleich eine ganze Reihe von „Bänken" ausprobieren: die Sandbank, die Spielbank, die Drehbank und natürlich auch den Bankeinbruch. Alle Bänke sind reale Wortspiele zum Spielen zu zweit, alleine oder mit Kindern. Wie sieht ein „gegangener Teig" aus oder was ist mit den „verlorenen Eiern"? Was macht ein Geier in einem Portemonnaie? Auf all diese Fragen findet der Besucher überraschende Antworten im Familienpark Sottrum. Die Ausstellung „Der 6. Sinn" ist sinnvoller Unsinn in Reinkultur. Redewendungen, Wörter und Gegenstände bekommen mit einer gehörigen Portion Unsinn eine völlig neue Bedeutung. Erfinder dieses Unsinns ist Peter Deicke, der seinen Park wieder um eine Attraktion bereichert hat. Sein Vorbild ist der Komiker Karl Valentin, der den geistreichen Blödsinn zur Methode gemacht hat. Einige Ausstellungsstücke sind eine Hommage an Karl Valentin, wie zum Beispiel „die alte Schachtel, die auch einmal jung war". Über 50 Exponate umfasst die Ausstellung von Peter Deicke und einmal angefangen, findet er gar kein Ende. Da tummelt sich Beamtenschweiß in kleinen Flaschen, das Wappentier aller Finanzminister, ein Piranha, zeigt seine eindruckvollen Zähne und der Lustmolch steckt in einem Glas voller Bonbons. Auf einmal ist die Welt gar nicht mehr so eindeutig wie gewohnt und wird mit dem Unsinn um eine ganz neue Dimension bereichert. Humor ist bekanntlich ein gutes Heilmittel gegen Stumpfsinn und Langeweile. Nach dem Besuch der Ausstellung sieht man die Welt mit ganz neuen Augen und entdeckt selbst eine Menge Unsinn. „Jeder neue Unsinn ist willkommen" sagt Peter Deicke und fordert seine Besucher auf, ihm neue Ideen und Exponate mitzuteilen.

Mit dem Unsinn des 6. Sinns zeigt der Familienpark Sottrum seine erfolgreiche Philosophie: Immer etwas daneben und vor allem anders als andere Freizeitparks. Mit viel Spaß und Unterhaltung wird eine Menge Wissenswertes geboten, abseits jeglicher Besserwisserei. Was sieht der Maulwurf unter der Erde, wie viel wiegt die Luft und was ist das Nichts? All das sind Fragen, die sich Kinder immer wieder stellen und auf die Erwachsene oft keine Antwort haben, weil sie schon zu ernsthaft sind. Was gibt es Schöneres als Kinder, die staunend die Welt entdecken? Und wieso eigentlich nur die Kinder?

Copyright © 2013-2017 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 18, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Winterpause

Die Winterpause nutzen wir wieder um viel Neues zu erfinden und zu bauen.

Familienpark Sottrum Schnee

Wir haben wieder geöffnet
ab dem 17. März 2018.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist“, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt.“

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Termine

"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang